Home | Profil | Anfang

Home
Profil
Anfang
Konzept
Kompetenz
Region
Leistungen
Referenzen
Tipps & Tricks
News
Sitemap
Druckversion
Kontakt
Hilfe
Impressum

Unternehmensprofil - Der Anfang

Dipl.-Ing. Gerhard Stegemann gründete 1998 das gleichnamige Ingenieurbüro.

Unser Angebot: Softwareentwicklung für die Fabrik- und Industrieautomation mit den Schwerpunkten Fertigungslogistik und Integration von Fertigungsanlagen in Fertigungsleitsysteme.

Der Hintergrund: 36 Jahre berufliche Tätigkeit in mehreren Bereichen der Softwareentwicklung der Automatisierungstechnik und verwandten Aufgabengebieten in der Großindustrie und mehreren mittelständischen Betrieben.

Die Stationen im einzelnen:

  • Ingenieurstudium
  • Berufstätigkeit als Systemplaner/Programmierer in der Großindustrie im Bereich System-Softwareentwicklung für ein digitales Vermittlungssystem.
  • Software-Entwicklungsingenieur für Mikroprozessor-Steuerungen und PC-Basierender Automationslösungen mit Schwerpunkt Einsatz in der Halbleiterindustrie in einem mittelständischen Unternehmen.
    • ab 1987 Gesellschafter und Leiter der Abteilung Softwareentwicklung mit gleichzeitiger Gesamtprokura.
    • 1991 die Verantwortung für den gesamten technischen Bereich des Unternehmens in der Position als Bereichsleiter Technik.
  • 1993 Bereichsleiter Technik in einem mittelständischen Unternehmen im Bereich der Industrieautomation. Dort dann technischen Leiter des Schwesterunternehmens (Herstellung von PCs) in Personalunion.
  • Von 1996 bis 1997 Entwicklungsleiter, mit Schwerpunkt Entwicklung von dezentralen Steuerungslösungen für PKW-Parksysteme.

Während dieser Zeit Veröffentlichung von mehreren redaktionellen Beiträgen in Fachzeitschriften:

  1. productronic, Heft 1-2/88 Kommunikationsstandard in der Halbleiterindustrie: SECS
  2. Vortrag, August 1989, 16th IFAC/IFIP Workshop on Real-Time Programming Concurrent DOS - An Environment for Personal Computer based Real-Time Systems
  3. Design & Elektronik, Heft 2/90, 23. Januar 1990 Concurrent DOS - Eine PC-Umgebung für Echtzeitsysteme